Muttenz

Spektakuläres Bild: Bagger stürzte beim Umladen in den Rhein

Der Bagger konnte am späten Abend aus dem Rhein geborgen werden.

Der Bagger konnte am späten Abend aus dem Rhein geborgen werden.

Am Montagnachmittag kurz nach 16 Uhr stürzte ein Bagger beim Umladen in den Rhein. Verletzt wurde dabei niemand.

Der 28.5 Tonnen schwere Bagger wurde laut Informationen der Polizei Baselland mit einem Tieflader ans Rheinufer angeliefert. Mit einem Hafenkran hätte er dann auf einen Ponton im Rhein umgeladen werden sollen. Nach dem Anheben geriet der Bagger aber ins Schwingen, löste sich aus der Kranhalterung und stürzte in den Rhein, wie die Polizei Baselland am Dienstagmorgen mitteilte.

Die Gründe für das Lösen aus der Kranhalterung sind noch nicht abschliessend geklärt und Gegenstand laufender Abklärungen.

Der Bagger konnte noch am gleichen Tag am späten Abend durch die Einsatzkräfte aus dem Rhein geborgen werden.

Meistgesehen

Artboard 1