Unfall

Totalschaden bei Verkehrsunfall in Bubendorf

Auf der Kantonsstrasse in Bubendorf sind ein Lastwagen und zwei Personenfahrzeuge in einen Unfall verwickelt worden. Verletzt wurde niemand. Das unfallverursachende Auto erlitt aber Totalschaden.

Zum Unfall kam es gemäss einer Mitteilung der Baselbieter Polizei von Donnerstag, als kurz nach 10 Uhr eine 70-jährige Personenwagenlenkerin auf der Hauptstrasse auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem korrekt fahrenden Lastwagen kollidierte. Durch den Aufprall wurde der Personenwagen quer auf die Strasse geschleudert, was eine Kollision mit einem weiterer Personenwagen zur Folge hatte.

Über die Gründe, warum die unfallverursachende Frau auf die Gegenfahrbahn geriet, weiss die Polizei nach eigenen Angaben noch nicht restlos Bescheid. Es gab keine Verletzten. Die Hauptstrasse musste aber für rund zwei Stunden komplett gesperrt werden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1