Allschwil

Tumbler in Einfamilienhaus stand in Flammen – Feuerwehr musste ausrücken

Am Samstagnachmittag, kurz vor 14.30 Uhr, kam es an der Baslerstrasse in Allschwil BL zu einem Brand eines Tumblers in einem Einfamilienhaus. Verletzt wurde niemand.

Die entsprechende Meldung ging um 14.24 Uhr auf der Einsatzleitzentrale der Polizei BaselLandschaft ein. Gemäss bisherigen Kenntnissen fing ein Tumbler in einem Einfamilienhaus an der Baslerstrasse in Allschwil, aus bisher unbekannten Gründen Feuer. Die sofort aufgebotene Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte diesen mittlerweile löschen. Es entstand eine grosse Rauchentwicklung.

Der Tramverkehr der Linie 6 musste für rund eine halbe Stunde unterbrochen werden, verkehrt aber mittlerweile wieder. Der Strassenverkehr konnte nur einseitig zirkulieren.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1