Amt für Wald

Umleitungen zwischen Kleinlützel und Röschenz: Holzschläge an der Kantonsstrasse

Sicherheitsholzschlag zwischen Laufen und Kleinlützel

Sicherheitsholzschlag zwischen Laufen und Kleinlützel

Am Montag, 10. Februar 2020, beginnen an der Kantonsstrasse zwischen Laufen und Kleinlützel im Abschnitt Einfahrt Delsbergstrasse bis Röschenz “Mühle“ verschiedene Holzschläge im Schutzwald.

Während dieser Zeit bleibt deshalb die Lützelstrasse ab Delsbergerstrasse bis Röschenz "Mühle" vollständig gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet, wie das Amt für Wald beider Basel am Dienstag mitteilt.

Umleitungen zwischen Kleinlützel und Röschenz

Umleitungen zwischen Kleinlützel und Röschenz

Die vielen absterbenden Buchen, Eschen und Fichten an den Steilhängen oberhalb der Lützelstrasse im Abschnitt zwischen Einmündung Delsbergstrasse (Laufen) und Röschenz “Mühle“ müssten aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Mit den forstlichen Eingriffen werde gleichzeitig auch versucht, die Stabilität und die Verjüngung im Schutzwald oberhalb der Kantonsstrasse zu verbessern.

Wegen der engen Verhältnisse und der Steinschlaggefahr aufgrund der Forstarbeiten im steilen Gelände, müsse die Kantonsstrasse während zwei Wochen, vom Montag, 10. Februar, bis Freitag, 21. Februar 2020, vollständig gesperrt werden. Eine Umleitung sei signalisiert. Die Zufahrt zu den betroffenen Liegenschaften im Sperrbereich werde sichergestellt. Die Anwohner müssten jedoch mit längeren Wartezeiten rechnen, wie das Amt für Wald beider Basel kommuniziert.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1