Uni Basel

Universitätsrat der Uni Basel gewählt – drei neue Mitglieder

Kathrin Amacker, Daniela Dolci und Gottlieb Keller sind neue Mitglieder des Universitätsrates der Uni Basel. (Symbolbild)

Kathrin Amacker, Daniela Dolci und Gottlieb Keller sind neue Mitglieder des Universitätsrates der Uni Basel. (Symbolbild)

Kathrin Amacker, Daniela Dolci und Gottlieb Keller sind neue Mitglieder des Universitätsrates der Uni Basel. Die Regierungen beider Basel haben die drei als Ersatz für Zurückgetretene gewählt. Unirats-Präsident bleibt Ulrich Vischer.

Die Wahl gilt für die Amtsperiode 2014 bis 2017. In den Unirat wählen die beiden Kantonsexekutiven je fünf Personen nach eigenem Gusto; das elfte Mitglied wählen sie auf Vorschlag der Regenz der Universität. Die Präsidentin oder den Präsidenten bestimmen sie gemeinsam. Vizepräsident bleibt Unternehmer Klaus Endress.

Kathrin Amacker ist heute Kommunikationsleiterin der SBB. Früher sass sie für die Baselbieter CVP, die sie fünf Jahre leitete, im Nationalrat und im Landrat. Die Basler Cembalistin Daniela Dolci leitet das Ensemble Musica Fiorita. Gottlieb Keller ist als General Counsel Konzernleitungsmitglied der Roche.

Nicht mehr für einen neue Amtsperiode zur Verfügung gestellt hatten sich René Imhof, Dominik Koechlin sowie Walter Mundschin.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1