Erneut ist in Teilen der Baselbieter Gemeinde Allschwil der Strom ausgefallen. Der Stromunterbruch begann am Montag um 11.05 Uhr und dauerte 31 Minuten, wie die Elektra Birseck Münchenstein (EBM) mitteilte. Betroffen waren 3669 Kunden sowie die BVB-Tramlinie 6.

Der Strom fiel im Gebiet Parkallee, Steinbühlallee, Lindenplatz und Baselmattweg aus. Während längerer Zeit konnten keine Trams nach Allschwil Dorf verkehren, wie Dagmar Jenny von der BVB auf Anfrage sagte. Es wurden Ersatzbusse eingesetzt.

Die Ursache des Stromunterbruchs sei ein Kurzschluss an einem Mittelspannungsstromkabel gewesen. Bereits am 7. und 26. Juli sowie am 4. August waren in Allschwil Stromunterbrüche aufgetreten.