Allschwil

Vulcanellis neuester Streich: Die Bambus-Oase im Baustellen-Dschungel

Im Allschwiler Bachgraben-Areal wird eine Fläche von mehreren Fussballfeldern überbaut. Nur eine richtige Verpflegungsmöglichkeit hatten die Arbeiter bislang nicht. Das hat sich geändert – mit dem neuesten Outlet der umtriebigen Vulcanelli-Gruppe.

Das ist mal eine Lage. Mitten im Kran-Dschungel im Bachgrabengebiet hat die Vulcanelli GmbH des Gastronomen Miguel Engewald ihre Zelte aufgeschlagen – oder besser gesagt: Die Bambusrohre aufgestellt. Naheliegend, dass die delikate Umgebung in die Gestaltung der kulinarischen Zwischennutzung namens Hortus, lateinisch Garten, einfloss: Umrahmt ist das Gelände von einem haushohen Zaun aus Bambus. Wie ein schützendes Fort umgibt das Geflecht den Essplatz mit sieben Platanen. In den Zaun integriert: Container, in denen gekocht und gegessen wird. Die Dachlounge bietet beste Sicht auf die derzeit wohl grösste Baustelle der Nordwestschweiz.

«Es ist schon eine Herausforderung», sagt Engewald, «an so einem Ort etwas aufzubauen.» Er sei Pionier im Areal – obwohl hier gebaut wird wie wild, gab es zuvor nur mobile Verpflegungsmöglichkeiten. Die Bauarbeiter danken’s ihm.

«Hortus» hat wochentags und tagsüber geöffnet, eine Ausweitung der Öffnungszeiten ist geplant. Küchenchef Hubert Mayer bietet jeweils zwei Mittagsmenüs an. Wenn immer möglich werden die Speisen frisch zubereitet und die Zutaten von Anbietern der Region bezogen.

Nachbar des «Tropeli» und des Swiss Innovation Park

Im Baselink-Areal – unter diesem Namen wird das Gebiet vermarktet – ist alles im Fluss. Im Rohbau steht bereits das neue Tropeninstitut. Und auch dort, wo jetzt Engewald wirtet, fahren künftig die Bagger auf. Der Pachtvertrag ist vorerst auf Oktober begrenzt. Doch genau darauf hat sich Engewald spezialisiert. Der 49-jährige ehemalige Zirkusartist betreibt zusammen mit Geschäftspartner Jean Streicher unter anderem auf der Birsfelder Kraftwerkinsel die Wohnwagenbeiz la Strada sowie ab Juli das «City» beim Bahnhof Liestal – ebenfalls zwei Vulcanelli-Outlets auf Zeit.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1