Wahlen 2019

Wahlsplitter – Let’s Gipfeli ess, mit ESS!

Elisabeth Schneider-Schneiter, die Baselbieter CVP-Nationalrätin, machte eine Tour-de-Beck. (Symbolbild)

Elisabeth Schneider-Schneiter, die Baselbieter CVP-Nationalrätin, machte eine Tour-de-Beck. (Symbolbild)

Elisabeth Schneider-Schneiter hat einen anstrengenden Wahlkampf hinter sich. Die Baselbieter CVP-Nationalrätin, wegen ihres langen Namens in Politikerkreisen meist nur ESS genannt, machte eine Tour-de-Beck. Nicht weniger als 14 Bäckereien und Confiserien besuchte die Biel-Benkemerin in den vergangenen zwei Monaten.

Die Idee, die Wählerschaft zu Speis und Trank einzuladen, ist nicht ganz neu. Wir erinnern uns: 2013, Regierungsratswahlen in Basel-Stadt. Da rief doch Baschi Dürr das Wahlvolk in die Beiz. Doch er hatte, im Gegensatz zu Schneider-Schneiter, einen griffigen Slogan. Sie wirbt mit «Zmorge mit Elisabeth». Beim FDP-Politiker hiess es: «Auf ein Bier mit Baschi Dürr.» Für einen allfälligen künftigen Wahlkampf haben wir uns schon mal ein paar Slogans für ESS ausgedacht. Hier eine Auswahl: «Auf ein Canapé mit der CVP». «Mit Elsi zum Beck – zu Gugelhopf mit Speck». «Im Beck mit Schneider-Schneiter, das wird sicher heiter!». Unser Favorit: «Let’s Gipfeli-Ess mit ESS». Nachdem Sutter Begg seine berühmte Nussgipfel-Stange gendergerecht umbenannt hat, wäre folgender Slogan leider nicht mehr möglich: «Politik-Verdruss? Mach kei Stei, iss Maitlibei!»

Meistgesehen

Artboard 1