Pratteln BL

Zu spät gebremst: Velofahrerin nach Kollision mit Auto im Spital

Die Velofahrerin musste ins Spital gebracht werden. (Symbolbild)

Die Velofahrerin musste ins Spital gebracht werden. (Symbolbild)

Bei einer Kollision mit einem Auto ist eine Velofahrerin am Freitag in Pratteln verletzt worden. Die 63-Jährige hatte das Fahrzeug zu spät bemerkt und gebremst.

Im Bereich Münchackerstrasse/Hohenrainstrasse in Pratteln BL ereignete sich am Freitag Nachmittag, gegen 14.50 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Velofahrerin.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft bemerkte eine 63-jährige Velofahrerin ein Auto zu spät und kollidierte praktisch ungebremst mit diesem.

Die Velofahrerin stürzte, zog sich diverse Verletzungen zu und musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden. Weitere Abklärungen sind im Gang.  

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1