Liesberg
60 km/h zu viel: Polizei erwischt Raser im Baselbiet

Am Donnerstagnachmittag ging der Polizei Baselland ein Raser ins Netz. Er war auf der Delsbergstrasse in Liesberg in Richtung Delémont mit massiv übersetzter Geschwindigkeit unterwegs.

Drucken
Teilen
Der Raser war nachmittags Richtung Delémont unterwegs. (Symbolbild)

Der Raser war nachmittags Richtung Delémont unterwegs. (Symbolbild)

KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE

Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz ergab die Messung eine Geschwindigkeit von 140 km/h, zulässig sind 80 km/h.

Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich in diesem Fall um einen Raserfall gemäss Strassenverkehrsgesetz.

Der Lenker muss seinen Führerausweis abgeben. Das Fahrzeug des 19-Jährigen wurde ausserdem von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt.