Arlesheim
74-jährige Fahrzeuglenkerin gibt Gas anstatt zu bremsen

Eine 74-jährige Autofahrerin baute am Donnerstagmorgen in Arlesheim einen spektakulären Unfall. Beim Parkieren verwechselte die betagte Lenkerin das Brems- mit dem Gaspedal und donnerte in eine Hauswand.

Drucken
Teilen
74-jährige Fahrzeuglenkerin gibt in Arlesheim Gas anstatt zu bremsen
4 Bilder
Endstation Hausmauer: Hier kam der Wagen dann zum Stillstand
An der Hausmauer sinddeutliche Spuren des Unfalls zu sehen
Das Parkfeld, auf dem der Wagen eingentlich stehen sollte.

74-jährige Fahrzeuglenkerin gibt in Arlesheim Gas anstatt zu bremsen

Kapo BL

Kurz vor 8 Uhr wollte die 74-Jährige ihren Personenwagen auf einem Parkfeld an der Brachmattstrasse abstellen. Beim Einbiegen in das Parkfeld verwechselte sie gemäss eigenen Aussagen das Gas- mit dem Bremspedal. In der Folge fuhr sie über das Parkfeld und den angrenzenden Grünstreifen hinaus und donnerte in eine Hauswand eines Gebäudes. Dort kam der Wagen dann zum Stillstand.

Am Fahrzeug und an der Fassade entstand Sachschaden. Der Personenwagen musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Die Fahrzeuglenkerin blieb unverletzt. (rsn)