Hölstein
8-jähriger Knabe wird bei Unfall in Hölstein verletzt - Rega im Einsatz

Ein 8-jähriger Junge wurde gestern in Hölstein beim Hof Finelen bei einem Unfall mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug verletzt. Der Knabe erlitt diverse Verletzungen und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Drucken
Teilen
Der Hof Finelen in Hölstein, auf dem sich der Unfall ereignete.

Der Hof Finelen in Hölstein, auf dem sich der Unfall ereignete.

Google Maps

Gestern Abend kurz nach 18.00 Uhr ereignete sich beim Hof Finelen in Hölstein ein Unfall zwischen einem landwirtschaftlichen Fahrzeug und einem achtjährigen Knaben. Das Kind musste
durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 42-jähriger Mann mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug rückwärts aus einer Scheune beim Hof Finelen, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte.

Aus ungeklärten Gründen geriet er dabei zu weit nach links und überfuhr eine abfallende
Stützmauer. Dadurch wurde das Fahrzeug instabil und kippte auf die linke Seite. Der Junge, der sich zu diesem Zeitpunk im Bereich der Stützmauer aufhielt, erlitt diverse Verletzungen. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und wird durch die Unfallgruppe der Polizei Basel-Landschaft abgeklärt.

Aktuelle Nachrichten