WLAN
Ab sofort gibt es gratis WLAN am Liestaler Bahnhof

Ab heute sind Pendler am Bahnhof Liestal besser vernetzt. Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) bietet einen WLAN-Hotspot im UNO-Gebäude an. Um das Angebot zu nutzen ist eine Registrierung notwendig.

Merken
Drucken
Teilen
Ab heute mit WLAN: Das UNO-Gebäude am Bahnhof Liestal

Ab heute mit WLAN: Das UNO-Gebäude am Bahnhof Liestal

Martin Töngi

Die Basellandschaftliche Kantonalbank ermöglicht den Pendlern am Bahnhof Liestal ab heute einen Gratis-Zugang zum Internet. Der Hotspot steht im UNO-Gebäude und ist für alle zugänglich.

Die User müssen sich zum Surfen über das Netzwerk FREE_BLKBnet vor Ort auf einer Internetseite der Swisscom registrieren und erhalten dann eine SMS mit dem Zugangscode. Dieser Code ist einen Monat lang gültig, danach muss das Prozedere wiederholt werden.

Service public

Die BLKB will damit ihren Service gegenüber der Öffentlichkeit ausbauen. «Als Eigentümer und Bauherr des UNO-Gebäudes war es uns ein Anliegen, den Mietern sowie den Pendlern am Bahnhof Liestal etwas zu bieten», sagt Christoph Loeb, Mediensprecher der Basellandschaftlichen Kantonalbank, gegenüber der bz. «Es handelt sich um eine reine Goodwill-Aktion.»