Arlesheim
Arlesheimer spenden 25000 Franken fürs Theater Basel

Nachdem das Baselbieter Stimmvolk die Subventions-Erhöhung für das Theater Basel abgelehnt hatte, rief die Gemeinde Arlesheim seine Bürger auf, Geld fürs Theater Basel zu spenden. Nun ist diese Sammelaktion abgeschlossen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Theater Basel mit seinen Sparten Oper, Schauspiel und Ballett sucht intensiv nach Lösungen für eine sichere Zukunft.

Das Theater Basel mit seinen Sparten Oper, Schauspiel und Ballett sucht intensiv nach Lösungen für eine sichere Zukunft.

Georgios Kefalas/KEYSTONE

Es sind gesamthaft 24 900 Franken zusammen gekommen. Die Gemeinde selbst hatte entschieden, ihren jährlichen Beitrag von 20000 auf 40000 Franken zu verdoppeln. Zusammen mit den Spenden fliessen jetzt also knapp 65 000 Franken ans Theater Basel. (rsn)