Röschenz
Aufstand gegen Bischof: Pfarrer wehrt sich gegen Pfarrei-Fusionen

Eigentlich wollte der Basler Bischof bis 2015 die Kirchgemeinden des Bistums zu Pastoralräumen fusionieren. Von 34 Projekten sind jedoch erst acht realisiert.

Merken
Drucken
Teilen
Pfarrer Franz Sabo diese Woche beim Gottesdienst in Röschenz.

Pfarrer Franz Sabo diese Woche beim Gottesdienst in Röschenz.

Juri Junkov

Eigentlich wollte der Basler Bischof bis 2015 die Kirchgemeinden des Bistums zu Pastoralräumen fusionieren. Von 34 Projekten sind jedoch erst acht realisiert.

Viele Gemeinden leisten passiven Widerstand. Röschenz hingegen leistet aktiven Widerstand.

Wie die „Schweiz am Sonntag“ berichtet, kritisierte Franz Sabo die Pastoralräume in seiner Pfingstpredigt.

Er wirft dem Bischof vor, dass die Pfarreien unzählige Schreibtischtäter einstellen müssten. Vernachlässigt werde dabei die konkrete Seelsorge am Menschen.