Verkehrsunfall
Auto fliegt in Arboldswil von vereister Strasse und landet in einem Bach

In einem Bachbett und auf dem Dach hat am Montagmorgen die Fahrt einer Automobilistin in Arboldswil geendet. Der Wagen der 32-Jährigen sei von der teilweise vereisten Strasse abgekommen, ans Bord geprallt und habe sich überschlagen, teilte die Polizei mit.

Merken
Drucken
Teilen
Die Fahrt der 32-Jährigen endete in einem Bachbett.

Die Fahrt der 32-Jährigen endete in einem Bachbett.

Polizei Basel-Landschaft

Die Einheimische war gegen halb zehn Uhr talwärts auf der Bubendörferstrasse unterwegs, als der Unfall geschah. Sie stieg unverletzt aus ihrem schrottreifen Auto, wurde aber mit einem Schock und unterkühlt zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Gründe für den Unfall seien "nicht restlos geklärt".