Pratteln
Auto und Bagger stossen auf einer Baustelle seitlich zusammen

Bei einer Baustelle in Pratteln ist am Samstagnachmittag ein Auto mit einem Bagger zusammengeprallt. Das Auto erlitt dabei beträchtlichen Schaden. Verletzt wurde beim Zusammenstoss jedoch niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Es kam zu einer Streifkollision.

Es kam zu einer Streifkollision.

Kapo BL

Wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft mitteilt, kam es im Baustellenbereich des Grüssenhölzliwegs in Pratteln bei der Verzweigung Rührbergweg zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Bagger. Das Auto wurde bei der Streifkollision erheblich beschädigt.

Der Zusammenstoss ereignete sich gestern gegen 13:00. Der genaue Unfallhergang ist unklar und wird derzeit weiter abgeklärt.

Das auf dem Rücksitz des Autos sitzende, achtjährige Kind blieb unverletzt. Die Sanität Liestal wurde vorsorglich an den Unfallort aufgeboten, konnte das Kind jedoch der Mutter noch am Unfallort unverletzt wieder in Obhut geben.

Das Auto wurde beim Zusammenprall beschädigt.

Das Auto wurde beim Zusammenprall beschädigt.

Kapo BL

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Einsatzleitzentrale in Liestal in Verbindung zu setzen. (ckk)