Diegten
Autofahrer kollidiert mehrmals mit Leitplanke und muss verletzt ins Spital

Ein Selbstunfall mit Folgen für den Autofahrer: Ein Mann fuhr mehrmals in die Leitplanke und musste wegen den Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang wird noch abgeklärt.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Autofahrer kollidierte mehrmals mit der Leitplanke (Symbolbild).

Ein Autofahrer kollidierte mehrmals mit der Leitplanke (Symbolbild).

Kapo AG

Bei einem Selbstunfall auf der Hauptstrasse in Diegten hat sich ein Autofahrer am Montagabend Verletzungen zugezogen. Das Auto des 25-Jährigen geriet aus noch nicht restlos geklärten plötzlich nach rechts und prallte mehrmals gegen die Leitplanken, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte. Der Verletzte wurde ins Spital gebracht.

Die Unfallursache wird derzeit abgeklärt. (sda/bz)