Rheinstrasse
Autofahrer müssen in Pratteln über Rampen und unter Kreiseln hindurch

Es tut sich einiges auf der Hülften-Baustelle der H2 Pratteln-Liestal. Bis im Oktober müssen sich die Autofahrer mit einer Umleitung begnügen, um auf die Autobahn A2 zu kommen.

Merken
Drucken
Teilen
In einem Monat wird der Verkehr Richtung Liestal auf dieser Strecke Rollen - Ende Juli auch in Richtung Autobahn
9 Bilder
Die Baustelle von Westen her gesehen - Die Strasse wird der Zubringer zum H2-Tunnel - im Hintergrund stehen die Brücken für die neue Rheinstrasse
Die Rampen vom neuen Kreisel auf die zukünftige H2 Richtung Liestal - im Hintergrund die Brücken der zukünftigen Rheinstrasse
Der neue Fuss- und Veloweg auf der Rampe Richtung Pratteln
Die Rampe Richtung Pratteln und die heutige provisorische Strasse Richtung Autobahn vom neuen Kreisel aus gesehen (2)
Auf der Bausstelle an der Pratteler Rheinstrasse nimmt der neue Kreisel langsam Formen an
Die Rampen von der zukünftige H2 auf den neuen Kreisel Richtung Autobahn
Noch ist der Hülftenbach eingedohlt - später wird unter den Brücken ein wildes Bachbett mit Wanderweg verlaufen
Die neue H2-Brücke über den eingedohlten Hülftenbach

In einem Monat wird der Verkehr Richtung Liestal auf dieser Strecke Rollen - Ende Juli auch in Richtung Autobahn

bob

In den kommenden zwei Monaten wird sich einiges ändern für die Autofahrer auf der Hülften-Baustelle der H2 Pratteln-Liestal. Voraussichtlich ab dem 26. Juni wird es bis zum Herbst für die Fahrzeuge, die aus Pratteln kommen, nicht mehr möglich sein, Richtung Autobahn abzubiegen. Die Prattler müssen dann über den Grüssen auf die A2 auffahren.

Der Verkehr vom Autobahnanschluss Richtung Liestal fährt ab dem selben Tag bereits auf der zukünftigen H2 unter dem Kreisel hindurch und schliesst später an die heutige Rheinstrasse an. Der Verkehr in die Gegenrichtung wird erst ab Ende Juli über diese Strecke geführt. Spätestens im Oktober sollen an der Hülftenschanze alle Strassenbauwerke betriebsbereit sein. (bob)