Pratteln
Autofahrerin mit 2,47 Promille: Personenwagen überschlägt sich

Glück im Unglück hatte eine Autolenkerin am frühen Sonntagmorgen um 02.28 Uhr, als sich ihr Fahrzeug in Pratteln BL nach der Kollision mit einem Verkehrsteiler in der Hohenrainstrasse überschlug. Die Frau blieb unverletzt.

Merken
Drucken
Teilen
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Die 49-jährige, im grenznahen Ausland wohnhafte Deutsche war mit ihrem Fahrzeug in Pratteln BL, auf der Hohenrainstrasse, in Fahrtrichtung Liestal BL unterwegs. Auf der geraden Strecke kollidierte sie mit einem Verkehrsteiler. In der Folge überschlug sich der Personenwagen einmal und kam auf allen vier Rädern wieder zum Stillstand.

Die Lenkerin blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Ein bei ihr durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,47 Promille.

Sie wurde mit einem Fahrverbot in der Schweiz belegt und an das zuständige Statthalteramt Liestal verzeigt. Die Frau muss mit einer empfindlichen Busse rechnen. (rsn)