Einbrecher
Baselbieter Polizei legt Einbrecher-Bande das Handwerk

Die Baselbieter Polizei hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft vier junge Männer ermittelt, die am letzten Wochenende in Buus BL, Maisprach BL und Möhlin AG gemeinsam mindestens vier Einbruchdiebstähle begangen hatten.

Merken
Drucken
Teilen
Polizei ermittelt Einbrecher

Polizei ermittelt Einbrecher

Imago

In Buus brach das Quartett in ein Restaurant und ins Schwimmbad ein, in Maisprach in ein Restaurant und in Möhlin ins Schulhaus. Die Täter richteten an allen Orten Sachschäden an und entwendeten diverse Lebensmittel sowie Elektronik-Güter. Die vier Männer sind weitgehend geständig.

Bei den vier Tätern handelt es sich um in der Region wohnhafte Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren. Drei sind Schweizer, der vierte mutmassliche Täter stammt aus Sri Lanka.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat gegen die mutmasslichen Einbrecher entsprechende Strafverfahren eröffnet, weitere Abklärungen sind im Gang. (rsn)