Baselbiet
Baselbieter Regierung soll technische Bildung stärken

Die Baselbieter Regierung muss sich darum bemühen, die Ausbildung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT-Fächer) zu stärken. Der Landrat hat am Donnerstag eine entsprechende CVP-Motion mit 60 gegen 14 Stimmen überwiesen.

Merken
Drucken
Teilen
Landrat in Liestal

Landrat in Liestal

Kenneth Nars

Die Regierung hatte angesichts der vagen Stossrichtung des Vorstosses um die Umwandlung in ein Postulat gebeten, erfolglos. Die meisten Fraktionen sahen wegen einem Mangel an Ingenieuren und MINT- Personal Handlungsbedarf; für die SP werden hingegen offene Türen eingerannt.

Die Motion fordert die Exekutive auf, im Rahmen ihrer Kompetenz entsprechende Massnahmen zu ergreifen. Insbesondere sollten sich Bildungseinrichtungen auf allen Ebenen für eine kontinuierliche Förderung der einschlägigen Ausbildungen einsetzen.