Zweiter Kandidat
Baselbieter Richter David Weiss will für SVP in den Bundesrat

Aus dem Baselbiet ist ein zweiter SVP-Kandidat für die Bundesratswahlen vom 9. Dezember gemeldet worden: Es handelt sich um David Weiss aus Binningen.

Drucken
Teilen
David Weiss.JPG

David Weiss.JPG

ZVG

Der 50-jährige David Weiss ist seit 2013 Richter am Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen. Zuvor war er nebenamtlicher Richter am Baselbieter Strafgericht und am Kantonsgericht.

SVP-Kantonalpräsident Oskar Kämpfer bestätigt einen Bericht des Regionaljournals von SRF. Die Baselbieter SVP freue sich über die Kandidatur von Weiss und unterstütze diese, sagt Kämpfer. Gleichzeitig präzisiert er, dass Weiss nicht der offizielle Kandidat der Baselbieter SVP sei. Dies sei der in Rünenberg wohnhafte Nationalrat Thomas de Courten (49).

Das Auswahlprozedere innerhalb der SVP Schweiz sei bereits im April gestartet und de Courten frühzeitig als Kandidat gemeldet worden, sagt Kämpfer. In einer Mitteilung bestätigte die SVP am Freitag die bereits vor Monaten vorgenommene Nomination. Thomas de Courten setze sich in Bundesbern mit grossem Engagement für die zweitwichtigste Wirtschaftsregion der Schweiz ein. Es wäre wichtig, dass diese endlich wieder einen Bundesrat stelle, sagt Kämpfer.

Die nationale SVP wird am kommenden Freitag aus einer umfangreichen Liste ihre Kandidierenden nominieren. De Courten gilt als Aussenseiter, der einer breiten Öffentlichkeit unbekannte David Weiss dürfte gar chancenlos sein. (haj)

Aktuelle Nachrichten