Festnahme
Baselbieter und Thurgauer Polizei fassen Einbrecher

Die Baselbieter und die Thurgauer Polizei haben einen mutmasslichen Einbrecher ermittelt, dem 47 Einbrüche zur Last gelegt werden. Der Mann, ein 32-jähriger Serbe, sitze in Haft.

Merken
Drucken
Teilen
Der Serbe kommt im Baselbiet für 36 Einbrüche in Frage.

Der Serbe kommt im Baselbiet für 36 Einbrüche in Frage.

Keystone

Aufgrund von Mikrospurenmaterial habe die Polizei Basel- Landschaft den Mann ermitteln können, teilt die Baselbieter Kantonspolizei mit. Im Kanton Baselland kommt er für 36 Einbrüche in Frage. Weitere zehn Einbrüche soll er im Thurgau verübt haben, wo ihn eine Polizeipatrouille in flagranti fasste. Ein weiterer Einbruch wird dem Mann in Basel-Stadt vorgeworfen.

Die Baselbieter Staatsanwaltschaft hat gegen den Mann Anklage erhoben. Sie geht in der Anklageschrift von einem Deliktsbetrag von über 245'000 Franken und einem Sachschaden von 57'000 Franken aus.