Binningen
«Bekiffter» Autofahrer schlägt Velofahrer spitalreif

Ein Auto- und ein Velofahrer sind sich am Montag in Binningen in die Haare geraten. Der Autofahrer schlug schliesslich dem Velofahrer die Faust ins Gesicht. Der 52-jährige Mann ging zu Boden und musste von der Sanität ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen
Zu schnell unterwegs: ein Velofahrer wird in Schweden gebüsst (Symbolbild)

Zu schnell unterwegs: ein Velofahrer wird in Schweden gebüsst (Symbolbild)

Keystone

Die Auseinandersetzung hatte ihren Anfang um 18.20 Uhr genommen. Ein 39-jähriger Autolenker fuhr auf dem Schafmattweg in Richtung Bottmingen BL. Als er an einem in gleicher Richtung fahrenden 52-jährigen Velofahrer offenbar etwas nahe vorbeifuhr, berührte der Velofahrer das Auto nach eigenen Angaben mit dem Fuss. Der Autofahrer war der Meinung, der Velofahrer habe mit der Hand auf das Auto geschlagen.

Nachdem die beiden angehalten hatten, kam es zu einem Streit, in dessen Verlauf der Automobilist dem Velofahrer mit der Faust ins Gesicht schlug, worauf dieser zu Boden ging.

Der Velofahrer musste durch die Sanität Basel ins Spital überführt werden. Ein Drogenschnelltest bei dem Autofahrer fiel positiv aus, worauf dem Mann der Führerausweis vorläufig abgenommen wurde. (rsn)