Röschenz
Besoffener Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz

Ein alkoholisierter Motorradfahrer hat sich am Mittwoch in Röschenz bei einem Sturz Verletzungen zugezogen. Der 52- Jährige begab sich zuerst nach Hause, musste dann aber doch ins Spital gebracht werden. Zudem musste er seinen Führerausweis abgeben.

Drucken
Teilen
Töffunfall in Röschen

Töffunfall in Röschen

Kapo BL

Gemäss den Spuren an der Unfallstelle war der Mann auf der Challstrasse an den rechten Randstein gefahren. Darauf geriet auf den Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Felswand, blieb mit einer Fussraste im Steinschlagnetz hängen und stürzte, wie die Baselbieter Polizei am Donnerstag mitteilte.

Andere Verkehrsteilnehmer hätten danach geholfen, das Motorrad wieder aufzustellen und die Unfallstelle zu sichern. Der Verunfallte wurde zunächst nach Hause gebracht, wo ihn später aber die Solothurner Polizei aufsuchte. Ein Alkoholtest ergab 0,86 Promille.

Aktuelle Nachrichten