Pratteln
Betrunkene Velofahrerin auf A2: Sie wollte noch ein Bier holen

Eine betrunkene Velofahrerin ist am Samstagabend auf dem Pannenstreifen der Autobahn A2 bei Pratteln angehalten worden. Sie war kurz vor elf Uhr ohne Licht gegen die Fahrtrichtung unterwegs.

Merken
Drucken
Teilen
Polizei griff betunkene Velofahrerin auf der Autobahn auf (Symbolbild)

Polizei griff betunkene Velofahrerin auf der Autobahn auf (Symbolbild)

Keystone

Zwei Patrouillen stoppten die Fahrt der in der Region wohnhaften 31-Jährigen bei Regen und Dunkelheit, teilte die Polizei am Montag mit. Sie hatte 1,46 Promille intus - und wollte nach eigenen Angaben noch Bier besorgen. Nach einer Blutprobe-Entnahme wurde sie nach Hause gebracht und verzeigt.