Gelterkinden
Betrunkener ohne Führerausweis beschädigt parkierten Personenwagen

Ein betrunkener Automobilist hat am Freitagabend in Gelterkinden beim Einparkieren mehrmals einen Personenwagen touchiert. Dessen Besitzerin avisierte die Polizei, die beim 44-Jährigen einen Alkoholtest vornahm. Dieser zeigte 1,87 Promille an.

Merken
Drucken
Teilen
Parkplatz: Betrunkener touchiert anderen Wagen.

Parkplatz: Betrunkener touchiert anderen Wagen.

bz Basellandschaftliche Zeitung

Bei der näheren Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz eines gültigen Führerausweises ist. Er wurde an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft angezeigt und muss mit einerempfindlichen Geldbusse rechnen.

Die Parkierübung unter Alkoholeinfluss war laut Polizei am Ende doch noch erfolgreich. Der Fahrer habe seinen Personenwagen am Schluss «ordentlich» auf dem Parkplatz abgestellt, teilt die Kantonspolizei mit.