bz in Binningen-Bottmingen
Binningen gefällt – wenn da nur die Hochhäuser nicht wären

Die Binninger sind zufrieden mit ihrer Wohnsituation. Das zeigte der erste bz-Stammtisch der Binningen-Bottmingen-Woche im Restaurant Baselbieter. Nur manchmal steht ihnen etwas in der Sonne ...

Merken
Drucken
Teilen
Am bz-Stammtisch wurde über die Wohnsituation diskutiert. Den Redaktoren (ganz links und rechts) wurde rasch klar: Den Binningern gefällts in ihrer Gemeinde.

Am bz-Stammtisch wurde über die Wohnsituation diskutiert. Den Redaktoren (ganz links und rechts) wurde rasch klar: Den Binningern gefällts in ihrer Gemeinde.

bz

Am Montag lud die bz zum ersten Stammtisch der Binningen-Bottmingen-Woche ins Restaurant Baselbieter an der Postgasse 3 in Binningen. Thema: Die Wohnsituation. Wie lebt es sich vor den Toren Basels?

Eine Besucherin sagte, es sei ruhig und sicher in Binningen, nur den Hochhäusern könne sie nichts abgewinnen: «Ich wohne in der Nähe der Tramhaltestelle Bottminger Mühle, wo es Hochhäuser hat. Die stehen uns immer wieder vor der Sonne.» Anderswo wohnen wolle sie deswegen nicht, schon gar nicht in Basel: «Dort ist es zu kriminell», war sie sich sicher.

Dem widersprach Heinz Moser aus Binningen. Er wohne beim Dorenbach-Kreisel, «und Gauner interessiert es wohl kaum, ob dort noch Basel ist oder schon Binningen.» Sabine Hasler stimmte dem zu. Sie sei in Basel zu Hause, habe aber noch nie Probleme mit der Kriminalität gehabt. Sie schätzt Binningen als Ausflugsort - hierher ziehen möchte sie aber nicht. «Finanziell spielt es in meiner Steuerklasse sowieso keine Rolle», scherzte sie.

Viele Basler gehen fremd

Wirt und Gastgeber Helmut Troger schätzt an Binningen, dass er rasch im Grünen sei, aber auch rasch in der Stadt. «Für Abwechslung ist gesorgt», sagte er. Ein weiterer Vorteil der Stadtnähe: Immer wieder finden Basler den Weg in sein Restaurant. Das bewies auch die Zusammensetzung des ersten bz-Stammtischs. (bwi)

--
Die nächsten zwei bz-Stammtische:Mittwoch, 4. Dezember, 13 bis 14 Uhr. Thema: Was können Binningen und Bottmingen gegen ihr Image als Schlafstädte tun?Freitag, 6. Dezember, 13 bis 14 Uhr. Thema: Kommt bald die Grossgemeinde Leimenstadt, oder ist das nur ein Hirngespinst der Planer?

Beide finden im Restaurant Sonne, Baslerstrasse 4, in Bottmingen statt, jeweils von 13 bis 14 Uhr. Das erste Getränk wird offeriert.