Banken
BLKB-Bankrat wird zur Hälfte erneuert

Der Baselbieter Regierungsrat schlägt fünf neue Mitglieder für den Bankrat der Basellandschaftlichen Kantonalbank vor: Erica Dubach, Nadine Jermann, Stephan Naef, Marco Primavesi und Kurt Strecker.

Drucken
Teilen
Die FINMA begrüsse die mit den neuen Bankräten beabsichtigte «breite Aufstellung der Oberleitung» der BLKB.

Die FINMA begrüsse die mit den neuen Bankräten beabsichtigte «breite Aufstellung der Oberleitung» der BLKB.

Keystone

Im Bankrat der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) kommt es zu einer Blutauffrischung: Per 1. Juli sollen Erica Dubach, Nadine Jermann, Stephan Naef, Marco Primavesi und Kurt Strecker neu im Gremium Einsitz nehmen.

Die fünf Neuen wurden vom Bankrat nominiert und werden von der Baselbieter Regierung dem Landrat zur Wahl vorgeschlagen. Ersetzen sollen sie Wilhelm Hansen, Claude Janiak, Daniel Schenk, Hans Ulrich Schudel und Andreas Spindler, wie die Regierung am Donnerstag mitteilte.

Fünf Bisherige mit Bankratspräsidentin Elisabeth Schirmer an der Spitze und Finanzdirekor Anton Lauber als Vizepräsident sollen in ihrem Amt verbleiben. Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht hat die Wahlvorschläge laut der Regierung geprüft. Die FINMA begrüsse die mit den neuen Bankräten beabsichtigte «breite Aufstellung der Oberleitung» der BLKB.

Aktuelle Nachrichten