Pratteln
Blutiger Streit beim Bahnhof: Junger Schweizer schwer verletzt

Ein Streit zwischen einem 45-jährigen Deutschen und einem 19-jährigen Schweizer endet beim Bahnhof Pratteln blutig. Der junge Mann wurde vermutlich durch ein Messer schwer verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Blutiger Streit beim Bahnhof Pratteln
8 Bilder

Blutiger Streit beim Bahnhof Pratteln

Simon Ertler, newspictures

Am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr wurde beim Bahnhof in Pratteln ein Mann bei einem Angriff schwer verletzt. Im Bereich Bahnhof Pratteln ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Streit zwischen einem 45-jährigen, in der Region wohnhaften Deutschen und einem 19-jährigen Schweizer gekommen. Dabei wurde der 19-jährige Mann vermutlich mit einem Messer angegriffen und erheblich verletzt.

Der mutmassliche Täter konnte kurze Zeit später in der Nähe des Tatortes festgenommen werden. Dies teilt die Polizei Basel-Landschaft mit. Der genaue Tatort und Tathergang sind derzeit noch weitgehend unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen durch die Polizei und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft.