Birsfelden
Brand in der Sporthalle «Sternenfeld» – starke Rauchentwicklung

Am Dienstagvormittag, kurz vor 11.00 Uhr, kam es in der Sporthalle «Sternenfeld» in Birsfelden zu einem Brandfall. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Eine Person wurde zur Kontrolle in ein Spital gebracht.

Merken
Drucken
Teilen

Polizei Basel-Landschaft
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft brach das Feuer im Zuge von Reparaturarbeiten bei einem Verteilerkasten im Gebäudeinnern aus.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft brach das Feuer im Zuge von Reparaturarbeiten bei einem Verteilerkasten im Gebäudeinnern aus.

Polizei Basel-Landschaft

Um 10.54 Uhr war in der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal eine Brandmeldung eingegangen, dass die Sporthalle «Sternenfeld» in Birsfelden brenne. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang bereits starker Rauch aus dem Gebäude. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft brach das Feuer im Zuge von Reparaturarbeiten bei einem Verteilerkasten im Gebäudeinnern aus. Durch den Brand gab es eine starke Rauchentwicklung in der ganzen Sporthalle wobei ein erheblicher Sachschaden entstand.

Eine Person wurde mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Person konnte das Spital inzwischen aber bereits wieder verlassen.

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest und ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Dies teilte die Polizei Basel-Landschaft am Dienstag mit.