Binningen
Brand in Mehrfamilienhaus löst grösseren Feuerwehreinsatz aus

Am Sonntagmorgen kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Binningen zu einer starken Rauchentwicklung. Verletzt wurde niemand, es entstand aber hoher Sachschaden, wie die Baselbieter Polizei mitteilt.

Merken
Drucken
Teilen
Brand in Binnigen
5 Bilder

Brand in Binnigen

Polizei Basel-Landschaft

Der Brandalarm ist um 5.50 Uhr am Sonntagmorgen bei Polizei und Feuerwehr eingegangen. Als die Einsatzkräfte bei dem Mehrfamilienhaus an der Kernmattstrasse in Binningen eintragen, hatte das Feuer bereits auf den Dachstock des Altbaus übergegriffen.

Am Vormittag standen die Feuerwehren aus Binningen, Basel und Allschwil sowie die Polizei im Einsatz.

Die Lage sei unter Kontrolle, meldete die Baselbeiter Polzei am Morgen, der Einsatz jedoch aufwändig, da es sich um eine Altbauliegenschaft handele.

Die Sanität sei vorsorglich aufgeboten worden. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch grösserer Sachschaden.

Die Brandursache ist laut der Polizei noch nicht bekannt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.