Reise
Claude Janiak zeigt Ständerats-Kollegen sein Baselbiet

De Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Ständerates ist auf ihrer jährlichen Schulreise. Sie dauert drei Tage und führt dieses Jahr ins Baselbiet. Die Ständeräte haben einen sachkundigen Tourguide: Den Baselbieter SP-Ständerat Claude Janiak.

Merken
Drucken
Teilen

Ein strenges Besichtigungsprogramm hatte gestern die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Ständerates zu bewältigen, die während dreier Tage im Baselbiet weilt. Unter kundiger Führung ihres Präsidenten Claude Janiak (rechts) besuchten die Ständeräte zunächst die Rheinhäfen in Birsfelden und Muttenz, wo sie von Hafendirektor Hans-Peter Hadorn (links) begrüsst wurden. Anschliessend ging es weiter zur Ricola AG nach Laufen und danach zur Synthes GmbH in Oberdorf. Eine Bergfahrt mit der Luftseilbahn auf die Wasserfallen und ein Abendessen auf den Jurahöhen rundeten die «Tour de Baselbiet» ab. Die GPK besucht jedes Jahr einen anderen Kanton. (bz)