Raser
Deutscher rast mit 188 Sachen über die Autobahn A2

Er hatte es wohl eilig: Am späten Donnerstag Abend wurde auf der Autobahn A2 bei Tenniken (BL) ein Personenwagen geblitzt, der mit 188 km/h in Richtung Basel unterwegs war. Dem Fahrer droht jetzt eine empfindliche Strafe.

Merken
Drucken
Teilen
Der Deutsche raste mit 188 km/h in die Radarfalle. (Symbolbild)

Der Deutsche raste mit 188 km/h in die Radarfalle. (Symbolbild)

Keystone

Auf der Autobahn A2 bei Tenniken wurde Donnerstag Abend um 22.49 Uhr ein Personenwagen mit deutschen Kontrollschildern von der stationären Radaranlage geblitzt. Die gemessene Geschwindigkeit betrug 188 km/h. Erlaubt gewesen wären 120 km/h.

Der Lenker des Fahrzeuges wurde an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft angezeigt. Ihm drohen eine empfindliche Geldbusse, ein Strafverfahren sowie ein Fahrverbot für die Schweiz (Aberkennung des ausländischen Führerausweises in der Schweiz).