Bevölkerungsentwicklung
Die Bevölkerung im Kanton Baselland wächst - aber langsamer

Im Kanton Baselland ist die Wohnbevölkerung im vergangenen Jahr um 931 auf 277'973 Personen angewachsen. Mit einem Plus von 0,3 Prozent habe sich das Wachstum gegenüber den Vorjahren verlangsamt, teilte Statistik Baselland am Donnerstag mit. Landesweit wuchs die Bevölkerung um 1 Prozent.

Merken
Drucken
Teilen
Die Bevölkerung hat 2012 im Kanton Baselland um 0,3 Prozent resp. 931 Personen zugenommen.

Die Bevölkerung hat 2012 im Kanton Baselland um 0,3 Prozent resp. 931 Personen zugenommen.

Keystone

Zurückzuführen ist die Bevölkerungszunahme im Baselbiet in erster Linie auf den positiven Wanderungssaldo. Auf ihn entfallen 80 Prozent der Zunahme. Dem Geburtenüberschuss sind die restlichen 20 Prozent zu verdanken.

Der Ausländeranteil belief sich im Baselbiet im vergangenen Jahr auf 20,5 Prozent. Mit je 19 Prozent bilden Italiener und Deutsche die grösste Gruppe bei der ausländischen Wohnbevölkerung. Auf Rang drei folgen mit 9 Prozent Personen aus der Türkei.