Füllinsdorf
Dreiste Trickdiebin klaut 80-Jährigem das Portemonnaie

Ein 80-jähriger Mann ist am Dienstag in Füllinsdorf Opfer eines Trickdiebstahls geworden: Eine unbekannte Frau hatte ihn verwirrt und sein Portemonnaie mit mehreren hundert Franken Bargeld aus dem Auto gestohlen.

Merken
Drucken
Teilen
Besonders ältere Menschen werden Opfer von Trickdieben

Besonders ältere Menschen werden Opfer von Trickdieben

Keystone

Der Diebstahl trug sich nach 15.40 Uhr im Parkhaus eines Einkaufscenters zu, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die junge Frau hatte zunächst versucht, den Mann zu verwirren, indem sie ihn um Wechselgeld bat. Der Rentner setzte sich jedoch in sein Auto. Dabei steckte er sein Portemonnaie zwischen Mittelkonsole und Autositz.

Darauf öffnete die Frau, eine Asiatin, die Beifahrertür des Autos und fragte den Mann nach dem Weg ins Spital. Der Rentner schickte sie weg, bemerkte dann aber, dass sein Portemonnaie nicht mehr da war.

Die Frau hatte sich jedoch bereits entfernt. Die Polizei sucht Zeugen.