Stromausfall
Dunkler Silvesterabend in vier Baselbieter Gemeinden

Einige Einwohner von vier Baselbieter Gemeinden haben einen unfreiwillig dunklen Silvesterabend erlebt. In Tecknau, Rünenberg, Kilchberg und Teilen von Gelterkinden fiel am Mittwochabend für längere Zeit der Strom aus.

Merken
Drucken
Teilen
Kein Licht mehr an Silvester: Stromausfall in vier Baselbieter Gemeinden. (Symbolfoto)

Kein Licht mehr an Silvester: Stromausfall in vier Baselbieter Gemeinden. (Symbolfoto)

pd

Ursache der Störung war eine Sicherheitsabschaltung im 13'600-Volt-Netz, die durch einen Erdschluss auf einer Mittelspannungsleitung ausgelöst worden war. Dies teilte die Genossenschaft Elektra Baselland (EBL) am Donnerstag mit. Zum Stromausfall kam es um 19.45 Uhr.

Rund eine Stunde später hatten Kilchberg und Rünenberg wieder Strom. Tecknau war um 21.10 Uhr wieder am Netz. In Gelterkinden gab es ab 21.35 Uhr abschnittsweise wieder Strom. Erst gegen 2.30 Uhr wurden die letzten von der Störung betroffenen Kunden über eine Notstromgruppe wieder mit Strom versorgt.