Energie
EBM-Holzkraftwerkprojekt in Bottmingen nicht bewilligungsfähig

Ein Holzkraftwerkprojekt der EBM Trirhena AG in Bottmingen ist aus zonenrechtlichen Gründen nicht bewilligungsfähig: Die Baselbieter Baurekurskomission hat Beschwerden von Nachbarn gutgeheissen.

Merken
Drucken
Teilen
EBM in Münchenstein

EBM in Münchenstein

Kenneth Nars

Die Elektra Birseck Münchenstein (EBM) plant an der Therwilerstrasse eine "Energiezentrale Wärme Schiene Leimental". Das Areal - früher ein Unterwerk der Alpiq - ist laut Baurekurskomission jedoch für den Zweck der elektrischen Versorgung im Zonenplan reserviert, hält die Kommission nun nach einem Augenschein fest.

Die EBM könne den Entscheid innert zehn Tagen ans Kantonsgericht weiterziehen, wie die Baselbieter Baurekurskomission am Donnerstag mitteilte. Ansonsten wäre die kommunale Nutzungsplanung anzupassen, damit das Projekt bewilligungsfähig wird.

Die EBM hatte das Projekt 2013 als Teil eines pionierhaften regionalen Wärmeverbundes angekündigt. Schlagzeilenträchtiger Widerstand gegen das Fernwärme-Holzkraftwerk erwachte dann 2015, als bekannt wurde, dass der Ofen grösser wird, also mehr Lastwagen bringt, und auch unbehandeltes Holz verbrennen soll.