Kollision
Eine Verletzte bei Auffahrkollision dreier Autos in Bottmingen

Heute Morgen gegen 09.30 Uhr ereignete sich auf der Therwilerstrasse in Bottmingen in Richtung Basel eine Auffahrkollision zwischen drei Personenwagen. Eine Person erlitt dabei leichte Verletzungen. Das mittlere Auto musste abgeschleppt werden.

Drucken
Teilen
Die Auffahrkollision ereignete sich im stockenden Kolonnenverkehr. (Symbolbild)

Die Auffahrkollision ereignete sich im stockenden Kolonnenverkehr. (Symbolbild)

Kapo SO

Ein 69-jähriger Mann fuhr mit seinem Personenwagen auf der Therwilerstrasse in Bottmingen in Richtung Basel. Er musste sein Fahrzeug im stockenden Kolonnenverkehr stark abbremsen. Eine 71-jähhrige Frau konnte ihren Personenwagen ebenfalls rechtzeitig anhalten. Ein weiterer Automobilist rutschte gemäss eigenen Aussagen mit seinem Fuss vom Bremspedal und fuhr gegen das Heck des bereits stehenden Personenwagens.

Durch die Kollision wurde das mittlere Fahrzeug in den vorderen Personenwagen geschoben. Die 71-jährige Lenkerin des mittleren Fahrzeuges erlitt dabei leichte Verletzungen. Sie musste durch die Sanität Basel betreut werden, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte.

Am mittleren Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Es musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Aktuelle Nachrichten