Liestal
Elektra Baselland übernimmt Kabelnetz-Betreiber Medianet AG

Die Genossenschaft Elektra Baselland (EBL) in Liestal hat die Mehrheit an der Kabelkommunikationsgruppe Medianet AG mit Sitz in Schlosswil BE übernommen. Die beiden bisherigen Hauptaktionäre der Medianet verkauften all ihre Aktien an EBL.

Merken
Drucken
Teilen
Elektra Baselland mit Sitz in Liestal.

Elektra Baselland mit Sitz in Liestal.

Keystone

Die EBL, die neben der Telekommunikation hauptsächlich in der Wärme- und Stromversorgung tätig ist, stockte ihre Beteiligung an der Medianet damit von 42 auf 71 Prozent auf, wie es in einem Communiqué vom Mittwoch heisst. Die EBL war vor zwei Jahren bei der Medianet eingestiegen.

Über ihre Tochtergesellschaft Zapp AG betreibt die Medianet AG Kabelnetze in den Regionen östlich von Bern und in der Luzerner Landschaft. Versorgt werden rund 30'000 Haushalte oder 100'000 Personen.