Brand
Erheblicher Sachschaden beim Brand einer Lagerhalle in Pratteln

Bei einem Brand in einer offenen Lagerhalle in Pratteln ist am Montagabend erheblicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde gemäss Polizeiangaben niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Der Brand in der Lagerhalle an der Hardmattstrasse war der Einsatzleitzentrale um 22.15 Uhr gemeldet worden, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte. (Symbolbild)

Der Brand in der Lagerhalle an der Hardmattstrasse war der Einsatzleitzentrale um 22.15 Uhr gemeldet worden, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte. (Symbolbild)

KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Der Brand in der Lagerhalle an der Hardmattstrasse war der Einsatzleitzentrale um 22.15 Uhr gemeldet worden, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte. Gemäss ersten Erkenntnissen seien ein Holzschnitzelsilo sowie der dazugehörige Häcksler und das Förderband in Brand geraten.

Die Feuerwehr habe den Brand rasch unter Kontrolle bringen können. Die Ursache des Brandes sei noch unklar und werde durch Spezialisten der Polizei abgeklärt, heisst es im Communiqué weiter.