Fasnacht in Breitenbach
Fondue direkt ab Waage: In Hirzebach war «Stinke» Trumpf

Riesencaquelons und Käselaibe mussten «e chli stinke», während Old Donald auftrump(f)te. 43 Einheiten paradierten am Samstag durchs Dorf, die Zuschauer standen dicht gedrängt.

Roland Bürki
Drucken
Teilen
«E chli stinke muess es»: Das Stinkmonster der Dorfchutzä Liesberg.
4 Bilder
So feiern Guggenmusiken: Die Bohneschränzer Meltingen geniessen ihren 40. Geburtstag.
Après-Ski: Das ist die Lieblingsdisziplin der Sumpfhus Buebe Liesberg.
Fasnacht Breitenbach

«E chli stinke muess es»: Das Stinkmonster der Dorfchutzä Liesberg.

«Hirzebach» steht mit Konfetti unterlegt auf den temporären Ortseingangsschildern von Breitenbach. Die Breitenbacher heissen nämlich mit Bezug auf ihr Wappentier, den Hirschkäfer, im Volksmund nun mal «Hirzechäfer». Und diese zeigen im Gegensatz zu Laufen auch mal Gesicht, wenn auch kunstvoll geschminkt, gesprayt oder mit aufgeklebtem Schnauz.

Und Hirzebach hat auch ein rühriges Fasnachtskomitee, das die Plakette herausgibt und die Fasnacht organisiert. «Mit 43 Einheiten, davon 13 Guggemusiken, haben wir immer noch den grössten Umzug im Kanton Solothurn», freut sich Präsident Claudio Spaar. Die prominent besetzte Hirzezunft mit ihrem Sujet «Gotthard» erhebt da auf ihrem «Fötzel» allerdings Einspruch und meint in Sachen Fasnachtsorganisation:

Es chunnt, es chunnt nit, es chunnt, es chunnt nit ...
Nei, mir meine nit d Unternähmensstür,
mir meine s Breitebacher Fasnachtsfüür,

das nun dieses Jahr eben doch nicht brennt. Hingegen brennt in ihrem kunstvollen Gotthardtunnel ein Licht:

Das Licht am Ende des Tunnels
war der entgegenkommende Schnellzug!

Bis der Kamin fällt

In den Köpfen der Turnfäger Breitenbach als smarte Sprengmeister des Isola-Kamins brennt das Sprengfeuer. Eine hübsche Sprengmeisterin versucht sich mit ihrer Dynamitrolle gar an der Fototasche des bz-Journalisten. Was nicht funktioniert, wie die nachfolgenden Zeilen beweisen.

Die Breitenbacher Guggenmusik Hirzefäger lässt es hingegen nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit dem eleganten Kostüm à la «Steampunk» krachen. Da vereinen sich moderne Elemente mit Zahnrädchen und viktorianischem Kleidungsstil.

Jubiläen, Käse und Donald

Zum 40. Mal dabei sind die Bohneschränzer Meltingen, die ihr Jubiläum mit einem Salonwagen der Bohnanzas und einer Menge Ballone feiern. An der Posaune ein Mann der ersten Stunde: Toni alias «Tromboni». Er freut sich schlicht und einfach. Auch die Geissenschränzer Zubel feiern ihre 35 Jahre mit einem wilden Geissenballett und einem noch wilderen Guggemajor. Und auch die Durlips Waggis Nunningen haben in ihrer Eisgrotte mit kühlen Getränken etwas zu feiern: 15 Jahre Fasnacht.

Coop’s Wetterschmöckerweisheit «E chli stinke muess es» scheint für Fasnächtler und Publikum ein geiler Hit zu sein. Immerhin lassen es die Meltinger Dorfwaggis zusammen mit Sennerin und Senn vom «Cuenisbärgli», aber auch die Dorfchutzä Liesberg, mit schwerem Fonduegeschütz, «stinken».

Auch den Heimat-Waggis Brislach stinkt etwas, nämlich der Rummel um Trump. Sie inszenieren ihren Einakter «Fertig mit dem Theater», während die Schloss-Spalter Zullwil um «The great Wall» jassen und trump(f)en. Und bei den Laufner Stedtli-Rueche hält sich Lady Liberty vor Schreck die Hände vor den Kopf.

Die Riedbrghüng Nunningen lassen dagegen ihre spektakuläre Riesen-Drohne kühn im Kreise drehen:

Vom Rhy bis zu dr Rhone
het jede Bachel sone Drohne.

Zappelphilipp Tambour-Major

Die Litzlerchnertsch aus Kleinlützel trinken fröhlich auf ihrem Wagen den grossen Rest an Festwein des Röschenzer Dorffestes. Zum gleichen Thema raten die Grellinger Chessilochruächä mit Blick auf ihr kommendes Dorffest:

Und wär Kamel bi eus wott rytte,
dä goht denn lieber uff Ägypte

Nicht nur aufwändige Kostüme sieht man bei den 13 Guggemusiken, sie überbieten sich auch an zuweilen fast perfekter Musik und immer neuen Ballett- und Dirigenteneinlagen. So der Guggemajor der Lady Killer Laufen, der gleich auf einem Podest «von oben herab» heftig dirigiert.

Abwechslung bietet da der «Old Guggemuusig Sound» der Laufe Schränzer, die auch mal ein paar schräge Töne gerade sein lassen.

Aktuelle Nachrichten