Arisdorf
Frau kommt von Autobahn A2 ab und fällt eine Tanne

Am Freitagnachmittag kurz nach 14.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A2 bei Arisdorf ein spektakulärer Selbstunfall eines Personenwagens. Die Folge war ein langer Stau. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch beträchtlicher Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Von der Fahrbahn geraten und Tanne gefällt
3 Bilder
und fällt diesen. Er versperrt darauf die Fahrbahn.
Automobilisten schaffen die Tanne von der Fahrbahn.

Von der Fahrbahn geraten und Tanne gefällt

Kapo BL

Eine 38-jährige Autolenkerin war auf der Autobahn A2 bei Arisdorf BL in Richtung Basel unterwegs. Unmittelbar nach dem Arisdorftunnel geriet die Frau mit ihrem Fahrzeug aus bislang ungeklärten Gründen auf den Pannenstreifen und anschliessend auf die Grünfläche. In der Folge durchbrach das Auto einen Wildschutzzaun und kollidierte mit einem Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eine Tanne abgeknickt und stürzte auf die Fahrbahn der Autobahn A2.

Die Lenkerin wurde bei diesem Unfall wie durch ein Wunder nicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Es musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Während den aufwändigen Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Autobahn A2 im Bereich der Unfallstelle während rund zwei Stunden nur einstreifig befahrbar. Dies führte zu einem langen Rückstau. (rsn)