Unfall
Frau wird bei Unfall auf Solarbobbahn in Langenbruck verletzt

Bei einem Zusammenstoss auf der Solarbobbahn von Langenbruck ist am Donnerstag eine Frau am Rücken verletzt worden. Sie war allein die Bahn hinuntergefahren und am Ziel noch einige Sekunden im Bob sitzen geblieben, wie die Polizei mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Bei einem Unfall auf der Solarbobbahn in Langenbruck wurde eine 39-jährige Frau verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Unfall auf der Solarbobbahn in Langenbruck wurde eine 39-jährige Frau verletzt. (Symbolbild)

Keystone

Während die Frau noch auf den Schlitten sass, fuhr ein weiterer Bob praktisch ungebremst gegen das stehende Gefährt. Am Steuer dieses Bobs sass ein 13-jähriges Mädchen. Dieses und seine gleichaltrige Mitfahrerin blieben unverletzt.

Die verletzte 39-jährige Frau musste mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden.