Schulsporttag Baselland
Gelterkinder Sek-Schüler sind weit und breit die sportlichsten

Bei sommerlichen Temperaturen ermittelten 72 Schulsportteams der Sekundarstufe I die 24 Baselbieter Startplätze für den Schweizerischen Schulsporttag. Mit sieben Qualifikationen war die Sekundarschule Gelterkinden die erfolgreichste Schule.

Merken
Drucken
Teilen
Schulsporttag Baselland 2015
5 Bilder
Schulsporttag Baselland 2015: Das Unihockey gehört bei vielen Schülern zu den beliebtesten Disziplinen.
Schulsporttag Baselland 2015: Spannende Entscheidungen beim 80-Meter-Sprint.
Schulsporttag Baselland 2015: Der OL stellte grosse Anforderungen an die jungen Postenläufer.
Schulsporttag Baselland 2015: Wer schon in einem Verein spielt, hatte im Tischtennis die Nase vorn.

Schulsporttag Baselland 2015

fotodesign-haller.ch

Das Baselbieter Sportamt Baselland hat am Donnerstag zum zweiten Mal eine kantonale Ausscheidung für den Schweizerischen Schulsporttag durchgeführt. Bei sommerlichem Wetter kämpften 72 Teams aus der Sekundarstufe I an sechs verschiedenen Austragungsorten um die 24 kontingentierten Startplätze. Auf dem Programm standen zehn Sportdisziplinen. Neben den Spielturnieren im Beachvolleyball, Volleyball, Unihockey, Badminton und Tischtennis wurden ebenfalls ein Team-Orientierungslauf, ein Teammehrkampf in der Leichtathletik, ein Schwimmwettbewerb und ein Geräteturnwettkampf durchgeführt.

Viele Schülerinnen und Schüler wuchsen über sich hinaus und erzielten persönliche Bestleistungen. Mit sieben selektionierten Teams stellte die Sekundarschule Gelterkinden die erfolgreichste Delegation. «Auch wenn es nur jeweils ein Siegerteam geben konnte, so haben der Teamgedanke und die Freude am Sport gesiegt», teilte das Baselbieter Sportamt zufrieden mit. Die besten 24 Teams dürfen nun die Baselbieter Kantonsfarben am 3. Juni anlässlich des Schweizerischen Schulsporttages in Luzern vertreten. In den letzten Jahren erzielten die Baselbieter Schulsportteams an den nationalen Finals jeweils hervorragende Leistungen.

Das sind die Siegerteams

Badminton: Sekundarschule Allschwil; Beachvolleyball: Sekundarschule Therwil; Geräteturnen Mixed Open: Sekundarschule Gelterkinden; Leichtathletik Mixed: Gymnasium Laufen; Leichtathletik Mädchen: Sekundarschule Liestal / Burg; OL Knaben: Sekundarschule Liestal / Frenke; OL Mädchen: Sekundarschule Gelterkinden; Unihockey Mädchen: Sekundarschule Gelterkinden; Unihockey Knaben: Sekundarschule Frenkendorf; Schwimmen Mädchen: Sekundarschule Allschwil; Schwimmen Knaben: Sekundarschule Allschwil; Volleyball Mädchen: Sekundarschule Aesch. (bz)