Gemeindeversammlung
Niederdorf will seinen Gemeinderat verkleinern

Von sieben auf fünf Exekutivmitglieder – die Gemeindeversammlung hat den Antrag eines Stimmbürgers als erheblich erklärt.

Simon Tschopp Jetzt kommentieren
Drucken
Die Mehrzweckhalle von Niederdorf, wo die Gemeindeversammlung abgehalten worden ist.

Die Mehrzweckhalle von Niederdorf, wo die Gemeindeversammlung abgehalten worden ist.

Nicole Nars-Zimmer (2. Februar 2021)

Die Niederdörfer Exekutive soll von derzeit sieben auf fünf Mitglieder reduziert werden. Zudem soll bei der Gesamterneuerungswahl des Gemeinderats keine stille Wahl mehr möglich sein. Die Gemeindeversammlung hat Anträge eines Stimmbürgers als erheblich erklärt und ist damit auch der Empfehlung der Exekutive gefolgt.

Der Gemeinderat wird nun eine Vorlage ausarbeiten und diese innert eines halben Jahres der Versammlung zur Beratung und Abstimmung vorlegen. Die Änderungen in der Gemeindeordnung müssen sowohl von der Gemeindeversammlung als auch später an der Urne bestätigt werden.

0 Kommentare