Muttenz
Gemütliche Grillparty auf dem Balkon endet mit hohem Sachschaden

Am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr, geriet auf einem Balkon beim Güterbahnhofplatz in Muttenz ein Holzkohlegrill in Brand. Das Feuer griff auf die Hausfassade über und verursachte Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Der Holzkohlegrill auf dem Balkon verursachte den Brand.

Der Holzkohlegrill auf dem Balkon verursachte den Brand.

Keystone

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft setzte ein 23-jähriger Mann seinen Holzkohlegrill auf dem Balkon mittels Spiritus in Gang.

Nachdem er und sein Kollege zu Abend gegessen hatten, fuhr er seinen Gast nach Hause.

Als der Mann wieder in seine Wohnung zurückkehrte, bemerkte er, dass der Grill unterdessen Feuer gefangen hatte und der Balkon brannte.

Die umgehend aufgebotene Stützpunkt-Feuerwehr Muttenz war rasch vor Ort und konnte den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden.