Liesberg
Herrenloser Hund beisst einem Siebenjährigen ins Gesicht

Ein Hund, dessen Halter unbekannt ist, hat am Dienstag in Liesberg einen Knaben attackiert und ins Gesicht gebissen. Der Siebenjährige musste mit verschiedenen Verletzungen ins Spital eingewiesen werden.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Hund biss dem Kind ins Gesicht (Symbolbild)

Ein Hund biss dem Kind ins Gesicht (Symbolbild)

Keystone

Zum Vorfall kam es gegen 16.10 an der Liesbergstrasse im Garten des Mehrfamilienhauses, in dem der Knabe wohnt. Der braune Hund lief direkt auf den Buben zu, sprang an ihm hoch und biss ihm ins Gesicht.

Nach der Attacke entfernte sich der Hund in unbekannte Richtung. Wem er gehört, ist nach Polizeiangaben unbekannt. Möglicherweise war er in Begleitung eines weiss-schwarzen Hundes. Es werden Zeugen gesucht.