Liestal
Hilfsbereiter Nachbar bei Wohnungsbrand verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Liestal ist am Freitag erheblicher Sachschaden entstanden. Ein Nachbar, der das Feuer zu löschen versuchte, zog sich Verletzungen zu. Er musste ins Spital eingeliefert werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Stützpunktfeuerwehr Liestal konnte das Feuer rasch löschen.

Die Stützpunktfeuerwehr Liestal konnte das Feuer rasch löschen.

Kapo BL

Gebrannt hatte es kurz vor 18.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus am Kesselweg. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang starker Rauch aus der obersten Wohnung. Die Bewohner der Liegenschaft konnten jedoch rechtzeitig evakuiert werden, und das Feuer war rasch gelöscht, wie die Baselbieter Polizei am Samstag mitteilte.

Die Wohnung, in deren Küche der Brand ausgebrochen war, kann vorerst nicht mehr benutzt werden. Ihre Bewohner wurden vorübergehend in einem Hotel untergebracht. Als Brandursache geht die Polizei von fahrlässigem Umgang mit einer Herdplatte aus.